Thema: Malgrund - Teil 1


Hallo Airbrusher und Fans der Malerei,

 

da ich sehr viele Anfragen zum Thema Malgrund bekommen habe, werde ich jetzt einmal etwas dazu schreiben. Ich hoffe, es hilft euch weiter.

 

 

Der Malgrund   (Teil 1)

Untergründe 

 

Frage: Kann ich auf jedem Untergrund eine Bemalung vornehmen.

Antwort: Fast jeder Untergrund ist für die Airbrush-Malerei geeignet.

 

Wir müssen nur darauf achten, Untergrund und Medium (Farbe, Airbrushmalerei) aufeinander abzustimmen und uns fragen: Wie lange soll die Bemalung halten. Es gibt Untergründe, auf denen eine Airbrushmalerei stattfinden soll,  deren Haltbarkeit sehr begrenzt ist. 

 

Es ist wichtig zu wissen, welcher Untergrund passt zu welchem Medium und wie kann ich meine Bemalung vorbereiten um die Haltbarkeit zu verlängern oder auf eine bestimmte Zeit zu schützen.

 

Deswegen möchte ich in diesem Teil die Untergründe zuerst aufteilen und in den nächsten Teilen, die Untergründe gesondert und im Einzelnen betrachten. 

 

Hierbei werde ich nicht nur den Untergrund beschreiben, sondern auch auf die entsprechende Vorbereitung des Untergrundes und der zu nutzenden Farben eingehen, die gerade für diesen Untergrund geeignet sind. Denn hier gibt es einiges zu beachten und vorzubereiten.

Und nach reichlicher Überlegung habe ich mich auf folgende Bereiche festgelegt:

 

- organische und anorganische Untergründe,

- glatte und strukturierte Untergründe,

- grobporige und feinporige Untergründe,

- starre und arbeitende Untergründe,

- fertige und vorzubereitende Untergründe,

- weiße oder bunte Untergründe,

- nach der Airbrush-Arbeit fertige oder nachzubehandelnde Untergründe.

 

Jeder Malgrund hat seine Besonderheiten und will zuerst von uns analysiert werden. Im nächsten Teil, werde ich im Speziellen auf den organischen Malgrund eingehen. Wenn Ihr Interesse habt schaut doch einfach wieder rein und schreibt mir Deine Erfahrung mit den Untergründen. Viel Spaß während deiner nächsten Arbeiten wünscht Dir

 

Rainer Godejohann

Das Kleine Atelier

Urheberrecht: Ich möchte Euch darauf hinweisen, dass dieser Text urheberrechtlich geschützt ist und nicht kommerziell genutzt werden darf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0